Mörderseelen
Performance

Der Autor und Journalist Raimund Jäger wählt nach Zufallsprinzip Biografien von Mehrfachmördern aus seinem True-Crime-Pandämonium zwischen Charles Mason und Jack the Ripper aus. Der Gerichtspsychiater Reinhard Haller improvisiert Diagnosen.

Jam-Session zwischen dem Autor eines kriminologischen Lexikons und einem der renommiertesten Gerichtssachverständigen Europas. Kommentiert von dem Schlagzeuger Alfred Vogl.

Konzept: Hans-Joachim Gögl mit Folkert Uhde.
Realisiert im Rahmen des Schwerpunktes »sterben – Über das Loslassen« der Montforter Zwischentöne, 2016