Fairy Queen
Konzert / Performance

Konzert für Barockensemble, Seelsorger und Fotokünstler: Das Ensemble Concerto Stella Matutina, Eugen Drewermann und Projektionen großformatiger Fotografien von René Dalpra.

Frei nach Shakespeares Sommernachtstraum komponierte Henry Purcell dieses Werk der Musikgeschichte. Im Zentrum seiner Irrungen und Wirrungen steht eine Nacht im Wald. Im Wald der Träume, der Sehnsucht und des Begehrens.

Wir verwendeten monumentale Schwarz-Weiss-Aufnahmen eines Waldstückes aus Vorarlberg (Örfla Schlucht/René Daplpra).

Eugen Drewermann improvisierte während des Konzertes zu psychoanalytischen Deutungen des Waldes.

Konzeption/Formatentwicklung: Hans-Joachim Gögl und Folkert Uhde
Konzertdesign: Folkert Uhde.
Regie: Ilka Seifert